THL – Straße reinigen

Datum: 8. Februar 2021 
Alarmzeit: 11:00 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: A45 Aschaffenburg -> Gießen 
Fahrzeuge: Kahl 14/1, Kahl 40/1, Kahl 56/1 


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall – auslaufende Betriebsstoffe

Ein Verkehrsunfall auf der BAB45 beschäftigte am Montagmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehren Kahl und Karlstein. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es im Bereich der Anschlussstelle Alzenau Nord in Fahrtrichtung Gießen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Die Autobahn musste zeitweise vollgesperrt werden. Durch den starken Aufprall verteilten sich Trümmerteile über beide Fahrspuren und eines der Fahrzeuge verlor Öl, dass durch die Feuerwehr aufgenommen und fachgerecht entsorgt wurde. Die Feuerwehr Karlstein übernahm hierbei die Verkehrsabsicherung des betroffenen Autobahnabschnitts. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Einsatz für die Feuerwehr wurde nach ca. einer Stunde beendet.