THL – Verkehrsunfall – mehrere PKW

Datum: 1. Dezember 2022 um 20:58
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: St3308
Fahrzeuge: Kahl 10/1, Kahl 14/1, Kahl 40/1, Kahl 40/2, Kahl 56/1


Einsatzbericht:

+++ Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall +++

Am Donnerstagabend wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kahl mit dem Alarmierungsstichwort „Technische Hilfeleistung – Verkehrsunfall mehrere PKW“ auf die Staatsstraße 3308 gerufen. Vermutlich aufgrund von Wildwechsel stoppte ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug auf der Fahrspur in Richtung Kahl. Dies hatte ein nachfolgender Fahrzeuglenker aus bislang unbekannten Gründen nicht rechtzeitig bemerkt und fuhr dem stillstehenden Fahrzeug nahezu ungebremst auf. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt und mussten durch den anwesenden Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden. Ein dritter Beteiligter musste nach einer rettungsdienstlichen Sichtung nicht in ein Krankenhaus verbracht werden. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Die Staatsstraße 3308 war zwischen der Hanauer Landstraße und der B8-Kreuzung für rund eine Stunde vollgesperrt. Insgesamt waren 23 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz.