THL – Straße reinigen

Datum: 14. Juni 2022 um 1:35
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: St2305
Fahrzeuge: Kahl 11/1, Kahl 40/1, Kahl 56/1


Einsatzbericht:

+++ Nächtlicher Verkehrsunfall ruft Feuerwehr auf den Plan +++

In der Nacht zum Dienstag ereignete sich gegen 01:30 Uhr auf der St2305 auf Höhe der Anschlussstelle Alzenau-Nord ein Verkehrsunfall. Ein PKW, der aus Kahl kommend in Richtung Alzenau unterwegs war, fuhr aus bislang ungeklärten Gründen nahezu ungebremst – wortwörtlich – in einen der beiden Kreisel an der Anschlussstelle und verunfallte. Der Fahrer fuhr allerdings nach dem Unfall sogar noch weiter über den Kreisel und setzte seine Fahrt stark beschädigt noch bis zum rund 450 Meter entfernten Pendlerparkplatz fort. Infolge des Unfalls verlor das Fahrzeug Öl, was zur Folge hatte, dass durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kahl mehrere Ölflecken beseitigt werden mussten. Neben der Beseitigung der Ölverunreinigung musste die Fahrbahn auch von Erde und Steinen befreit werden, währenddessen weitere Kräfte Verkehrsabsicherungsmaßnahmen durchführten. Der Aufprall des Fahrzeugs war offensichtlich so stark, dass bereits einige Fahrzeugairbags ausgelöst hatten. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Die Feuerwehr war mit rund 10 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde wieder beendet werden.