Meldung der Feuerwehr Kahl

Brand im Hafen Aschaffenburg

Datum: 11. Mai 2019 um 8:58
Dauer: 5 Stunden 41 Minuten
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Aschaffenburg
Fahrzeuge: Kahl 11/1


Einsatzbericht:

Am Samstag, 11.05.2019 kam es gegen 05.00 Uhr in Aschaffenburg zu einem Großbrand in einer Recycling Firma in Aschaffenburg-Leider. Zu diesem Brand wurden auch zahlreiche Feuerwehren und Einheiten aus dem Landkreis Aschaffenburg zur Unterstützung der Feuerwehr Aschaffenburg alarmiert.
So kamen u.a. die Züge „Warnen“ aus beiden Inspektionsbezirken zum Warnen der Bevölkerung in Aschaffenburg-Leider, Stockstadt und Sonneck, der Zug „Messen“ zur Gefahrstoffmessung, weitere überörtliche Löschzüge mit Atemschutzgeräteträgern, die zur unmittelbaren Brandbekämpfung eingesetzt wurden, die SEG-Drohne, Feuerwehrboote zum Einziehen einer Ölsperre und das Atemschutzzentrum zum Einsatz. Außerdem wurden aus dem Landkreis große Mengen Schaummittel für die Brandbekämpfung angeliefert. Die letzten Kräfte aus dem Landkreis wurden gegen 21.30 Uhr aus dem Einsatz entlassen.

Im Einzelnen waren folgende Einheiten in Aschaffenburg tätig: Alzenau, Atemschutzzentrum Goldbach, Blankenbach, Dammbach, Eichenberg, Feldkahl-Rottenberg, Goldbach, Großostheim, Haibach, Heigenbrücken, Hörstein, Hösbach-Bahnhof, Johannesberg, Kahl, Karlstein, Kleinostheim, Krombach, Laufach, Mainaschaff, Mömbris, Niedersteinbach, Sappi Stockstadt, Schimborn, Stockstadt, Waldaschaff, Wasserlos, Weibersbrunn, Winzenhohl