Georg Hofmann

…zum 142! Am 19. März 1876 haben sich engagierte Kahler Bürger zusammengetan um die Kahler Feuerwehr zu gründen. Georg Hofmann war damals zweiter Bürgermeister und übernahm die Verantwortung als erster Kommandant in der Geschichte dieser Feuerwehr. Das erste Einsatzfahrzeug war eine Handdruckspritze, die von Menschen oder Pferden gezogen und mit reiner Muskelkraft bedient wurde. Sie ist noch heute einsatzbereit und steht im Foyer des heutigen Feuerwehrgerätehauses. Heute, 142 Jahre nach der Gründung, sind in einem modernen Feuerwehr-Gerätehaus ein umfassender Fuhrpark und die nötige Technik untergebracht. An den engagierten Bürgern hat sich jedoch nichts geändert: 90 Erwachsene, Jugendliche und Kinder leisten Feuerwehrdienst unter Leitung von Kommandanten Florian Ritter. Der Gründungskommandant Georg Hofmann war übrigens der Ur-Ur-Ur-Großvater des aktuellen Kommandanten.

Georg Hofmann

Georg Hofmann (rechts)