Minifeuerwehr

Waldbrand in Großkrotzenburg

Zur Unterstützung bei einem Waldbrand im hessischen Großkrotzenburg wurde aus dem Zugkonzept des Landkreises Aschaffenburg der Löschzug 02 Karlstein/Kahl alarmiert. Ein solcher Standardlöschzug besteht im Lkr. Aschaffenburg immer aus einem Führungsfahrzeug und zwei Löschfahrzeugen. Situationsbedingt wird dieser noch um ein Sonderfahrzeug, je nach Einsatzauftrag, ergänzt. In diesem Fall rückte noch ein Tanklöschfahrzeug mit aus. Im Laufe des Einsatzes wurde noch das TLF 24/50 der Stadt Alzenau, der GW-U mit Waldbrand Equipment aus Karlstein, sowie der MTW aus Karlstein mit der Einsatzdrohne nachgefordert. Die letzten Bayerischen Kräfte kehrten um 17:38 Uhr in ihr Gerätehaus zurück.

Die ca. 5000 qm große Einsatzstelle wurde von ca. 100 Feuerwehrkräften mit über 15 Einsatzfahrzeugen aus Hessen und Bayern bekämpft.

Bilder: Feuerwehr Karlstein

 

Aktion sauberer Landkreis

Am Samstag, 30.03.2018, fand die jährliche „Aktion Sauberer Landkreis“ statt, bei der Müll von freiwilligen Helfern gesammelt wird. Auch dieses Jahr war die Feuerwehr Kahl inklusive Minifeuerwehr und Jugendfeuerwehr wieder bei der Naturschutzaktion dabei. Den ganzen Vormittag wurde hierbei Kahl von unachtsam liegen gebliebenen Abfällen befreit. Von der Kahler Feuerwehr haben sich insgesamt 26 Mitglieder beteiligt.

Kürbis-Schnitzen der Mini-Feuerwehr

Am Abend des 18.10.2018 stand kurz vor Halloween „Kürbisschnitzen“ für die Kleinsten der Feuerwehr Kahl auf dem Programm. Die Kinder der kahler Minifeuerwehr hatten viel Freunde daran, ihre eigenen Kürbisse zu gestalten. Somit wird an Halloween das ein oder andere kahler Anwesen von einem gruselig-schönen Mini-Feuerwehr-Kürbis geziert!

Max & Flocke

Mit der Kinderinternetseite www.max-und-flocke-helferland.de bietet das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) eine Internetseite an, um Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren mit Gefahren im Alltag vertraut zu machen.

Kinder und Jugendliche können hier wichtige Verhaltensregeln zu den Themen wie BrandschutzErste HilfeNotrufEhrenamt und Selbsthilfe erlernen, die sich sehr nachhaltig auf das gesamte weitere Leben auswirken.

Sie erhalten Informationen über das deutsche Hilfeleistungssystem (wie z.B. Rettungsdienst und Feuerwehr) und die ehrenamtliche Tätigkeit. Aber vor allem soll ihnen die Angst vor Notfällen und Katastrophen genommen werden und ihre Selbsthilfefähigkeit gestärkt werden.

Tätigkeitsbericht der Feuerwehr Kahl für das Jahr 2017

In der letzten Gemeinderatssitzung hat der Kommandant der Feuerwehr Kahl Florian Ritter den Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017 vorgestellt. Am auffälligsten ist die um fast 20% angestiegene Zahl der Einsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der gesamte Bericht kann hier herunter geladen werden:

Tätigkeitsbericht 2017 Web
Tätigkeitsbericht 2017 Web
Taetigkeitsbericht-2017-Web.pdf
Version: v1
3,9 MB
156 Downloads
Details

Switch to our mobile site